Miley Cyrus disst Buddy Justin Bieber

Miley Cyrus: Fieser Diss gegen Justin Bieber

24.09.2013 > 00:00

© Getty Images

Zack, da dreht sie den Spieß einfach mal um!

Eigentlich ist es ja Miley Cyrus, die zurzeit Tuschelthema Nummer 1 in Hollywood ist. Es vergeht kein Tag, an dem nicht irgendjemand etwas zu der Sängerin und ihrem neuen, wilden Image zu sagen hätte.

"Was die können, kann ich schon lange", muss sich die 20jährige jetzt gedacht haben und teilt nun selbst mal aus. Dabei trifft es keinen Geringeren als Teenie-Badboy Justin Bieber (19). In einem Interview mit dem Rolling Stone, dessen Cover sie gerade nackt ziert, spricht die "Wrecking Ball"-Interpretin ganz offen über ihre Freundschaft zu dem ein Jahr jüngeren Kanadier. Und in dieser Beziehung sind die Rollen offenbar ganz klar verteilt "Ich berate ihn schon. Ich habe den ganzen Zirkus schon durch gemacht und mich verändert. Er ist noch nicht so weit", erklärt Miley. Und geht noch weiter: "In seinem Kopf ist er 12 Jahre alt". Oh, oh, so etwas liest der ach-so-erwachsene Biebs ganz bestimmt nicht gern da ist "Twerk" wahrscheinlich die letzte gemeinsame Aktion gewesen...

Freundschaft hin oder her dieser Diss hat gesessen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion