Miley Cyrus braucht angeblich nur 45 Minuten Schlaf!

Miley Cyrus: „Ich brauche nur 45 Minuten Schlaf“!

04.09.2013 > 00:00

© gettyimages

Noch immer sorgt Miley Cyrus mit ihrem VMA-Skandalauftritt für Gesprächsstoff, da sorgt sie höchst persönlich schon wieder für Nachschub. Denn jetzt erklärte sie in einem Interview wie "abgefucked" sie mittlerweile ist angeblich braucht sie nur 45 Minuten Schlaf!

Miley Cyrus ist schon eine kleine Sensation, wenn es darum geht, möglichst oft in den Schlagzeilen zu stehen. Wie authentisch das Ganze ist, steht auf einem anderen Blatt geschrieben aber fest steht: kaum haben sich die ersten von ihrem VMA-Teddybären-Strip-Schaumstoffhand-Popogewackel-Auftritt erholt, da haut sie wieder mit der Faust (nein, diesmal ist sie nicht aus Schaumstoff) auf den Tisch und macht eine Ansage, die nicht nur Fans, sondern auch Ärzte bedenklich stimmen sollte.

"Die Leute sind beeindruckt, weil ich nur 45 Minuten Schlaf brauche - ich habe mich daran gewöhnt", erklärt die 20jährige Miley Cyrus gegenüber "The Sunday People".

Ok. Es gibt zweifelsohne Menschen die mit ziemlich wenig Schlaf auskommen und gewissermaßen kann man den eigenen Körper darauf sogar trainieren. Aber 45 Minuten?! Das kann unmöglich gesund sein! Also entweder die gute Miley Cyrus wollte wieder einmal ihren Geltungsdrang unter Beweis stellen und sie hat total übertrieben oder sie hat uns endgültig den Grund für ihren peinlichen Auftritt bei den VMAs, auf den sie übrigens mächtig stolz ist, geliefert: Schlafmangel!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion