Miley Cyrus hat ein neues Tattoo

Miley Cyrus: Neues Tattoo für ihren Hund

07.07.2014 > 00:00

© instagram.com/mileycyrus

Das muss wahre (Tier)-Liebe sein...

Seit Kurzem hat Miley Cyrus (21) einen neuen Hund - und sie scheint regelrecht besessen von dem Vierbeiner zu sein.

Sie ist so verknallt in Welpe Emu, dass sie sogar mit ihm zusammen in die Badewanne steigt und gefühlt tausend Bilder bei Instagram hochlädt.

Trotzdem scheint sie über den dramatischen Tod ihres Hundes Floyd noch nicht ganz hinweg zu sein. Sie hat sich jetzt nämlich ein Liebes-Tattoo für ihr geliebtes Haustier stechen lassen.

Am Wochenende feierte die "Wrecking Ball"-Interpretin eine wilde Party in ihrer Villa und ließ sich dann kurzerhand in betrunkenem Zustand tätowieren. Sie trägt jetzt Floyds Kopf in einem Kreis auf ihren Rippen, dazu der Spruch "With A Little Help From My Friends".

Wochenlang hatte sie um Floyd getrauert, musste deswegen sogar Konzerte absagen. Ob Miley Cyrus mit der Trauer jetzt endgültig abgeschlossen hat?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion