Miley Cyrus will keine Schlampe sein

Miley Cyrus: Sie will keine Schlampe sein

18.12.2012 > 00:00

© Getty Images

Miley Cyrus (20) lässt sich nichts gefallen! Die Sängerin zeigt zwar gerne, was sie hat - aber wenn jemand sie deshalb in die Schlampen-Schublade stecken will, fährt Miley ihre Krallen aus...

In einer US-Fernsehshow hatte jetzt der Moderator Ken Baker Miley Cyrus mit Country-Star Taylor Swift (22) verglichen. Der Moderator hatte Miley als "Schlampe" bezeichnet, obwohl sie "seit drei Jahren mit demselben Jungen zusammen sei und sich mit ihm verlobt habe".

Taylor Swift hingegen bezeichnete er als "süß, elegant und inspirierend", obwohl sie "mehr als 13 Typen in den vergangenen drei Jahren gedatet habe".

Miley Cyrus reagierte prompt auf diesen unvorteilhaften Vergleich: "Ich musste lachen. Danke, dass sie mich zum Lachen gebracht haben. Das brauchte ich." Später fügte sie hinzu: "Leute, die mich eine Schlampe nennen, sind Idioten. Ich bin mit 20 verlobt, weil ich total verliebt bin in einen Mann."

Die "LOL"-Darstellerin weiß genau, dass sie mit ihren knappen Outfits und ihren zweideutigen Liedtexten provoziert. Ihrem Verlobten Liam Hemsworth (22) ist sie aber auch mit versextem Images treu.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion