Miley Cyrus provoziert gerne

Miley Cyrus steckt sich Slip von Fan in den Mund

18.02.2014 > 00:00

© GettyImages

Miley Cyrus (21) lässt es auf ihrer "Bangerz"-Tour so richtig krachen. Blowjobs bei einem Bill Clinton Double, laszive Posen mit ihren Tänzerinnen, Pseudo-Masturbation.

Doch die Sängerin hat das Talent, immer noch einen drauf zulegen.

Bei ihrer Show in Tacoma (USA) hat sie doch tatsächlich den Slip eines Fans komplett in den Mund gesteckt. Vorher wickelte sie ihn noch um ihr Mikrofon.

"OMFG Jemand hat gerade seinen Stringtanga auf die Bühne geschmissen und Miley hat ihn sich doch tatsächlich in ihren Mund gesteckt!", schreibt ein Fan bei Twitter.

Aber die Show von Miley Cyrus hat nach eigenen Aussagen eine erzieherische Aufgabe. Plump und übertrieben sei das auf keinen Fall.

"Ich hoffe sehr, dass Leute sich meine Show ohne Vorurteile angucken, einfach offen heran gehen und sehen, dass das etwas ist, was ich für eine Art Erziehung halte. Viele Menschen sind nicht sehr vertraut mit Kunst, das musste ich erst selbst lernen. Die Welt lehrt dich nur, was schwarz und weiß ist. Ich möchte, dass meine Fans hier raus gehen und mehr über die Kunst wissen, die mich inspiriert."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion