Miley Cyrus tanzt die Sorgen weg

Miley Cyrus tanzt die Sorgen weg

15.12.2010 > 00:00

Miley Cyrus lässt sich von dem Drogenskandal nicht unterkriegen und rockte am Wochenende gemeinsam mit "Undercover"-Kollegin Kelly Osbourne die Tanzfläche. Die Sängerin sorgte am Freitag für einen Skandal, als Bilder der 18-Jährigen auftauchten, die Cyrus beim rauchen einer Bong zeigten. Später kam zwar heraus, dass sie die legale Substanz Salvia enthielt, doch Drogengegner hetzten trotzdem gegen die "Hannah Montana"-Schauspielerin. Jetzt hat sich ihr Vater Billy Ray Cyrus für das Verhalten seiner Tochter entschuldigt, dass er als "traurig" empfindet. Miley Cyrus lässt sich von den bösen Gerüchten jedoch nicht vom weiterfeiern abhalten und wurde am Wochenende mit ihrer "Undercover"- Kollegin Kelly Osbourne und anderen Crew-Mitgliedern gesehen, wie sie die Clubs in New Orleans unsicher machten. Ein Insider verriet People.com: "Es war ein klassischer Mädelsabend. Sie haben getanzt und mit einander rumgehangen. Als ein Lady Gaga Song gespielt wurde, rockte Cyrus die Tanzfläche. Die Gruppe war wirklich nett zu dem Personal, sehr höflich und sie sagten am Ende, dass sie eine wirklich gute Zeit hatten." Osbourne twitterte später: "Ich hatte ein tolles Wochenende mit meinen Filmkollegen, wir werden so viel Spaß bei den Dreharbeiten haben!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion