Miley Cyrus scheint ein großer Ebay-Fan zu sein - als Verkäuferin

Miley Cyrus verkauft ihre gebrauchten Sachen bei Ebay

26.09.2013 > 00:00

© Twitter: Miley Cyrus/Ebay

Miley Cyrus ist Geschäftsfrau durch und durch!

Warum sollte sie sich auch auf einem geschätzten Vermögen von 150 Millionen Dollar ausruhen? Es kann ja immer mal was dazwischen kommen...

Für eventuelle Notlagen ist Miley seit Jahren fleißige Ebay-Verkäuferin!

Nein, das ist kein Scherz - die 20-Jährige vertickt seit 2007 unter dem Namen "getit555" beim berühmten Online-Portal "Ebay" ihre gebrauchten Sachen.

Rausgekommen ist die geheime Verkäufer-Identität gestern Nachmittag, als Miley via Twitter für ihre laufende Auktion einer Nikon-Kamera warb, nur um den Post dann wenige Minuten später wieder zu löschen.

Ein Versehen? Account gehackt? Nur mal eben kurz Werbetrommel gerührt? Was auch immer hier passiet ist - es hatte enorme Auswirkungen auf das Bieterverhalten:

Innerhalb weniger Minuten ist der Preis der GEBRAUCHTEN Kamera von mickrigen 26 Dollar auf unfassbare 14.600 Dollar gestiegen!

Ein stolzer Preis. Auch die Bewertungen ihrer bisherigen Transaktionen sind nicht zu verachten: Durchgehend 100 Prozent Zufriedenheit.

Ja ja, die "Twerking-Queen" hat einen grandiosen Geschäftssinn!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion