Miley und ihre Tänzerinnen

Miley Cyrus wehrt sich gegen Vorwürfe ihrer Tänzerin

19.10.2013 > 00:00

© Twitter/MileyCyrus

Erst vor kurzem äußerte eine der Tänzerinnen von Miley Cyrus ziemlich negativ über ihre Arbeitgeberin. Hollis Jane fühlte sich aufgrund ihrer Körpergröße ausgenutzt und kritisierte: "Wir wurden nur benutzt, weil wir klein sind. Ich fühlte mich so, als würde die Gesellschaft uns immer noch als Witz sehen, trotz der Tatsache, dass an mir nichts anders ist, außer, dass ich klein bin."

Doch jetzt ruderte Miley mit einem Bild auf Twitter zurück und schoss damit alle Vorwürfe in den Wind. Auf dem Schnappschuss ist sie mit drei ihrer Tänzerinnen zu sehen, frisiert einer von ihnen sogar die Haare. Mit der Bildunterschrift "#aslongasmybitchesloveme" gibt sie ein klares Statement ab und zeigt deutlich, dass sie gerne mit den Damen abhängt und sie keinesfalls wegen ihrer geringen Körpergröße ausnutzt.

Und auch Jordanna James, die oft mit der Sängerin auf der Bühne steht, beteuert gegenüber dem "Heat"-Magazin: "Miley nutzt niemanden aus. Sie unterstützt alle Formen und Größen. Das ist es, was ich an ihr liebe. Sie gibt uns eine Chance."

Na, nach so vielen Negativschlagzeilen ist es doch auch mal ganz schön, dass sich jemand positiv über die 20-Jährige äußert!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion