So eine Monster-Kiste hätte sie wohl gerne

Miley Cyrus zeigt ihren XXL-Hintern

04.09.2014 > 00:00

© Instagram / Miley Cyrus

Auf der Bühne lässt Miley Cyrus gerne die große Twerkerin raushängen. Dabei ist ihr schmaler Po dafür gar nicht richtig geeignet. Für den Arschwackel-Tanz braucht man eigentlich ein rundes Hinterteil a là Kim Kardashian.

Da gibt es natürlich auch einige Hater, die häufiger darüber schimpfen, dass Miley der richtige Twerk-Po fehlt. Auch wenn Miley noch tausend andere Dinge an den Kopf geworfen werden, will sie dieses eine nicht unkommentiert lassen und antwortet auf ihre Weise.

Bei Instagram zeigt sie ein Bild, wo sie sich selbst einen riesigen Hintern via Photoshop verpasst hat. Mein Arsch ist so fett, ich brauche einen Lap Dance", schreibt sie darunter.

Da wünscht sich wohl jemand einen runderen Hintern. Vor einigen Wochen schon montierte sie in einem Foto ihren Kopf auf den Körper von Nicki Minaj, die untenrum ordentlich was zu bieten hat.

Dabei hatte Miley vor wenigen Jahren selbst noch sehr weibliche Rundungen, bevor sie extrem abnahm und brutal ihr Image änderte. Vielleicht täten ihr ein paar Pfunde mehr mal wieder ganz gut. Dann muss sie sich auch nicht immer runde Pos von anderen "ausleihen".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion