Welches süße Geheimnis hindert Milla Jovovich am Drehen von "Resident Evil 6"?

Milla Jovovich: Sie verschiebt "Resident Evil"-Drehstart!

21.08.2014 > 00:00

© Getty Images

Was ist lost mit ihr?

Eigentlich sollte Milla Jovovich gerade auf dem Weg nach Südafrika sein. Dort sollten bald die Dreharbeiten zu "Resident Evil: The Final Chapter" beginnen. Stattdessen bleibt die 38-Jährige in Los Angeles bei der Familie und sagt die Reise nach Kapstadt ab. Aber warum?

Wie das schöne Model auf seiner Facebook-Seite dann verriet, ist sie wieder schwanger! Das sei der Grund, dass die Dreharbeiten des letzten "Resident Evil"-Streifens auf den Sommer 2015 zu verschieben. Es ist das zweite Kind für Milla Jovovich und ihren Ehemann, Paul W. S. Anderson, der auch Regie bei "Resident Evil 6" führen wird. "Wir glauben nicht, dass Schwangerschaft und Zombies killen die beste Kombination ist", scherzt Milla in ihrem Post. "Die einzige Sache, die ich in nächster Zeit vernichten werde, ist ein endloser Haufen an Cupcakes."

Schon während ihrer ersten Schwangerschaft 2007 liebte die Action-Schauspielerin Süßes: "Ich stopfe mich den ganzen Morgen mit Keksen voll und als Nachtisch gibt es einen Karton mit Donuts!" Wann das Geschwisterchen für Tochter Ever auf die Welt kommt, hat Milla Jovovich noch nicht verraten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion