Mini-Tour für Minis

Mini-Tour für Minis

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Keine Zeit für Wohltätigkeit? Nix da! Obwohl Rihanna eigentlich mehr als genug zu tun hat, der gute Zweck kommt bei ihr trotzdem nicht zu kurz. Also rauf auf die Bühne! Für bedürftige Kinder gab sie am Mittwoch im Chicagoer Nachtclub "Vision" das erste von ingesamt drei Mini-Konzerten organisiert von ihrer Wohltätigkeitsorganisation "The Believe Foundation", ihrem Label "Def Jam" und anderen Hilfswütigen. "Als ich noch klein war und im Fernsehen gesehen habe, wie all die Kinder leiden müssen... Da sagte ich mir, wenn ich groß bin, möchte ich helfen", so RiRi laut des US-Magazins "People". Das ist ihr gelungen! Nach ihrem 40-minütigen gab es rundum nur noch strahlende Gesichter bei den Minis und einen persönlichen Plausch mit Rihanna hinter der Bühne.

Lieblinge der Redaktion