Miranda Kerr hatte eine haarige Erleuchtung: Sie ist erblondet.

Miranda Kerr: Als Mini-Model in der Badewanne

15.08.2013 > 00:00

Schon mit 13 Jahren hat Miranda Kerr ihren ersten Schönheitswettbewerb gewonnen. Und schon viel früher wäre sie als Mini-Model durchgegangen.

Das Foto zeigt sie als Kind in der Badewanne mit ihrem wohl schönsten Lächeln.

Wer hätte da gedacht, dass Miranda Kerr 2006 einen dicken Deal mit dem Wäsche-Label "Victoria's Secret" unterschreibt und fortan als Engel unterwegs ist.

Mit ihrem Job setzt sie sich aber auch tatkäftig für andere ein. 2009 machte sie sich für das "Rolling Stone-Magazin nackig und ließ sich fesseln - alles für die Koalas.

Miranda Kerr ist heute bekennende Nichiren-Buddhistin. Diese Religion zielt auf Frieden, Wohlstand, Gesundheit und das persönliche Glück der Menschen, dabei wird die individuelle Entwicklung jedes Menschen betont.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion