Miranda Kerr dementiert Trennungsgerüchte

Miranda Kerr dementiert Trennungsgerüchte

19.12.2012 > 00:00

Miranda Kerr hat sich nun zu den Gerüchten geäußert, ihre Beziehung könne zu ende sein - alles im Lot, versichert sie. Das schöne Model, das mit seinem Ehemann Orlando Bloom den gemeinsamen Sohn Flynn großzieht, hat sich nun erstmals zu den Gerüchten, ihre Ehe sei den Bach heruntergegangen, geäußert. Nachdem bereits Blooms Mutter versichert hatte, dass zwischen den Turteltauben der Haussegen weiterhin grade hängt, erklärte nun auch Kerr, was an den Gerüchten dran ist: "Ich habe gerade erst zwei Monate mit Orlando in Südafrika verbracht, während er 'Zulu' gedreht hat", berichtet sie dem "London Evening Standard". "Es war toll, mit ihm Zeit am Set zu verbringen und einfach nur für ihn da zu sein, eine Mutter und Hausfrau zu sein." Wo das Paar die Weihnachtsfeiertage verbringt, ist indes noch nicht klar, verrät die Laufstegschönheit, deutet jedoch an, dass sie und ihr Mann vielleicht in Blooms Heimat Großbritannien feiern könnten. "Wo genau das sein wird, ist ein totales Geheimnis. Das ist der einzige Platz, an den wir hingehen können, wo wir komplett von allem weg sind", freut sich die Schöne. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion