Miranda Kerr: Ein Verrückter wollte sie töten

Miranda Kerr: Ehemann Orlando Bloom macht sie nervös

30.06.2012 > 00:00

© FayesVision / WENN.com

Das australische Model Miranda Kerr (29) hat jetzt in einem Interview mit Harper's Bazaar UK verraten, dass auch sie unter Nervenflattern beim Job leidet - allerdings nur, wenn ihr Ehemann Orlando Bloom (35) dabei zuschaut.

Normalerweise ist Top-Model Miranda Kerr ja ein cooler Profi, doch sie zieht es vor, dass ihr Mann bei Modeschauen nicht zuguckt. Er macht sie nervös. Doch der kommt trotzdem ab und zu vorbei.

Und ausgerechnet da passierte Miranda Kerr beim letzten Mal ein Model-Fauxpas: Sie wurde nervös und verlor einen Schuh! Peinlich für einen Profi. Und das ausgerechnet vor dem Schatzi.

Irgendwie total normal und total sympathisch. Denn wer will nicht vor seinem Liebsten glänzen und perfekt sein?

Des Weiteren verriet Miranda Kerr beim Interview, wie sie sich ganz leicht fit hält: mit Yoga. Jeden Morgen macht sie zehn Minuten lang "Chakra-Übungen". Damit erhält sie sich ihre tolle Taille, die nach der Geburt von Sohn Flynn (1 1/2 Jahre) ja nicht leiden soll...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion