Miranda Kerr spricht über das Ehe-Aus

Miranda Kerr: Erstes Statement zum Ehe-Aus!

09.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Endlich ein Statement!

Seit Orlando Bloom (36) und Miranda Kerr (30) im Oktober das Ehe-Aus verkündeten, hüllte sich das Model in Schweigen.

Bisher war es nur Orlando Bloom (36), der sich zu der Trennung äußerte.

Jetzt schilderte endlich auch Miranda ihre Sicht der Dinge. "Eine Trennung ist für jeden schwierig, ob sie nun öffentlich stattfindet oder nicht. Es ist uns langfristig wichtig, unsere Freundschaft zu bewahren und liebende Eltern für Flynn zu bleiben", sagte sie im Interview mit der US-Zeitschrift "Harper's Bazaar". "Wir sind aus diesem Grund offen und ehrlich mit der Thematik umgegangen. Wir respektieren uns gegenseitig und Respekt bringt Verständnis mit sich. Und das macht alles ein bisschen harmonischer."

Darüber, dass die "Victoria's Secret"-Schönheit sich längst einen australischen Milliardär geangelt haben soll, verlor sie jedoch kein Wort. "Wir spielen im Leben des anderen immer noch eine große Rolle. Flynn ist das Wichtigste für uns. Weil wir uns sehr verbunden fühlen, ist es uns wichtig, zusammenzuhalten. Die gegenseitige Liebe und Fürsorge ist immer noch groß."

Sieht ganz so aus, als hätten die beiden wirklich nicht vor, jemals ein schlechtes Wort über den anderen zu verlieren...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion