Miroslav Klose und Jogi Löw

Miroslav Klose wird von Jogi Löw als Trainer ausgebildet

01.11.2016 > 14:49

© getty

Miroslav Klose hat 2014 den Rekord gebrochen und geht als erfolgreichster WM-Torschütze in die Geschichte, doch mit 38 Jahren ist für ihn der Zeitpunkt gekommen sich aus seiner aktiven Profifußballer-Karriere zurückzuziehen.

Doch er weiß offenbar jetzt schon, dass er kein Fußball-Rentner mit 40 sein möchte. Darum geht es für Miroslav Klose direkt weiter als Trainer. Bevor es jedoch los geht, muss er zunächst in die "Ausbildung". In der nächsten Zeit wird er Bundestrainer Jogi Löw über die Schulter schauen und eine Art Praktikum bei ihm machen.

"Ich kehre gerne zum DFB zurück. In den vergangenen Monaten ist in mir der Gedanke gereift, auf dem Platz bleiben zu wollen, dabei aber eine neue Perspektive einzunehmen, nämlich die eines Trainers", erklärt Miroslav gegenüber N-TV.  Auch Löw freut sich auf die Arbeit mit ihm:"Auf Miro war und ist immer Verlass, daher freue ich mich sehr, dass er jetzt erst mal zu unserem Team gehört. Er ist ein Vorbild als Mensch und Sportler, der dem Team und dem Erfolg alles unterordnet."

 

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion