Dumm gelaufen: Mischa Barton ist ihren TV-Job schon wieder los...

Mischa Barton: Ihre Serie wird abgesetzt!

28.09.2009 > 00:00

© GettyImages

Das ging flott! Nachdem die Ashton-Kutcher-Serie "The Beautiful Life" abgesetzt wurde, ist Mischa Barton schon wieder arbeitslos. Droht jetzt der nächste Absturz?

Kaum hatte sich Mischa Barton daran gewöhnt, für die Ashton-Kutcher-Serie "The Beautiful Life" in New York für ihr erstes TV-Projekt nach "O.C. California" vor der Kamera zu stehen, da war die Sache auch schon wieder gegessen! Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, wurde die Show, die in den USA erst am 16. September 2009 angelaufen war, nach einer Rekordzeit von zwei Wochen eingestellt. Grund für die Entscheidung des Senders "CW": miserable Einschaltquoten! Stattdessen sollen nun Wiederholungen der neuen "Melrose Place"-Folgen über die Mattscheibe flimmern.

Offiziell äußerten sich bislang weder Macher Ashton Kutcher noch Hauptdarstellerin Mischa Barton selbst zum Serien-Aus. Fest steht, dass die Show schon von Beginn an unter keinem guten Stern stand!

Nachdem Mischa im Sommer einen Total-Absturz erlitten hatte und vorübergehend in eine Psycho-Klinik eingeliefert wurde, mussten die Dreharbeiten für "The Beautiful Life" kurzfristig verschoben werden. Dazu kam, dass die Schauspielerin nach dem Zusammenbruch zu schnell wieder zu arbeiten anfing und rückfällig wurde! "Sie übernimmt sich", warnte ein Freund zu diesem Zeitpunkt. "Mischa trinkt schon mittags Alkohol, wirkt sehr unglücklich und völlig hilflos."

Ob die plötzliche Arbeitslosigkeit der Schauspielerin jetzt den Rest gibt? "Sie hat ihre letzte Therapie viel zu schnell beendet, weil sie unbedingt wieder arbeiten wollte", so ein Vertrauter, als Mischa ihren Job noch hatte. "Dabei schleppt sie noch immer unglaublich viel Ballast aus der Vergangenheit mit sich rum. Sie ist immer noch weit davon entfernt, seelisch ausgeglichen zu sein..."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion