Mischa Barton und Sebastian Knapp sind nicht mehr zusammen

Mischa Barton und Sebastian Knapp haben sich getrennt

15.08.2013 > 00:00

© WENN

Karriere statt Liebe scheint in Hollywood keine Seltenheit zu sein. Nun hat wohl auch Mischa Barton beschlossen, ihre Zeit lieber in ihren Beruf zu investieren als in ihren Freund.

Sie und Sebastian Knapp haben sich getrennt. Der "O.C. Califorina"-Star ist wieder single. Ein Jahr waren die beiden Schauspieler liiert, nun soll alles vorbei sein, wie amerikanische Medien berichten.

Gehört und gesehen hat man von Mischa Barton und Sebastian Knapp in der gemeinsamen Zeit nicht viel. Keine Skandale, keine öffentlichen Liebesbezeugungen, nicht viel Presse. Nach ihrem Absturz vor einigen Jahren zog es Mischa Barton vor, zurückgezogener zu leben.

Zehn Jahre ist es her, dass Mischa Barton mit "O.C. California" berühmt wurde. An diesen Erfolg konnte sie danach nicht mehr anknüpfen. Nun aber versucht Mischa Barton, ihre Schauspielkarriere wieder zum Fliegen zu bringen. Gerade hat sie "Zombie Killers: Elephant's Graveyard" abgedreht, derzeit steht sie für den Film "Beyond Justice" vor der Kamera.

Ob dieses Engagement der Grund für die Trennung war? Eine Quelle jedenfalls meinte dazu: "Sie haben sich freundschaftlich getrennt. Mischa konzentriert sich auf ihre neuen Projekte und den Dreh des neuen Films", wie die US Weekly berichtet.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion