Mischa Barton ist drauf und dran, sich ihre nächste Hollywood-Chance zu vermasseln

Mischa Barton: Unprofessionelle Prostituierte

21.01.2010 > 00:00

© GettyImages

Als Prostituierte eine Null! Am Set der Hit-Serie "Law & Order" verscherzt es sich Mischa Barton gerade mit dem kompletten Team...

Es hätte endlich mal wieder eine richtige Chance für Mischa Barton werden können! Nach ihrem Zusammenbruch 2009, dem Total-Flop ihrer Serie "The Beautiful Life" und absoluter Ebbe, was Rollenangebote anging, ergatterte die Schauspielerin gerade einen Gastauftritt als Prostituierte in der "NBC"-Hit-Show "Law & Order". Und was tut Mischa? Anstatt sich so richtig reinzuhängen, soll sie es schon wieder geschafft haben, alles komplett zu vermasseln. Wie? Angeblich vergaß sie ständig ihren Mini-Text und sorgte so dafür, dass aus dem Aufwand für eine kleine Szene ein zehnstündiger Drehtag wurde!

Das Team samt Co-Star Mariska Hargitay ist verständlicherweise stinksauer - und komplett genervt. "Mischa hatte nur sieben Zeilen, sieben! Und jedes Mal hat sie ihren Einsatz verpasst", schildert ein Crew-Insider gegenüber RadarOnline.com die Situation am Set. Und auch wenn sich die Schauspielerin jedes Mal höflich entschuldigt haben soll, wenn sie wieder einen Texthänger hatte das Team hat die Geduld mit ihr längst verloren.

Ob das für Mischas aktuellen Job Folgen haben wird? Langfristig dürfte es der Schauspielerin jedenfalls nicht dabei helfen, neue Jobs an Land zu ziehen. Welcher Regisseur holt sich schon eine Schauspielerin in sein Team, die vor allem mit Unprofessionalität glänzt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion