Sorge um Josh Hartnett: Mit schweren Magenproblemen musste er mit Blaulicht in die Klinik gebracht werden!

Mit Magenkrämpfen ins Krankenhaus!

31.03.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Große Aufregung um Josh Hartnett! Der "Pearl Harbor"-Star musste mit schlimmen Magenkrämpfen ins Krankenhaus eingeliefert werden! Um zwei Uhr morgens wurde er aus dem Luxus-Hotel "Chateau Marmont" in West Hollywood mit dem Krankenwagen abgeholt und mit Blaulicht ins "Cedars Sinai"-Krankenhaus in Beverly Hills gebracht. Der arme Josh soll sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen und unter qualvollen Schmerzen gelitten haben, berichtet TMZ.com. Zum Glück war er aber wohl nicht in Lebensgefahr und konnte sogar alleine zum Rettungswagen laufen. In den vergangenen Monaten stand Josh für eine Theater-Version von "Rain Man" in London auf der Bühne und soll schon eine längere Zeit ziemliche Probleme mit dem Magen gehabt haben. Auf jeden Fall ist er in der Klinik in besten Händen und unter genauer Beobachtung der Ärzte. Gute Besserung, Josh, werde schnell wieder gesund!

Lieblinge der Redaktion