Mola Adebisi entpuppt sich als hinterlistige Dschungel-Memme

Mola Adebisi verlässt das Dschungelcamp

26.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Tag zehn im australischem Dschungel Tag drei des Zuschauervotings.

Schon eine ganze Weile befinden sich die prominenten Teilnehmer nun schon im "Dschungelcamp" und müssen sich Hitze, Hunger und Entbehrungen stellen. Seit drei Tagen kommt hierzu noch die Angst vor dem frühzeitigen Aus, denn jeden Tag schicken die Zuschauer einen Kandidaten nach Hause.

Nachdem Corinna Drews bereits raus ist und es gestern ziemlich überraschend Julian Stöckel traf, müssen heute alle noch ein bisschen stärker um den eigenen Verbleib in der TV-Gemeinschaft gezittert haben. Dem Auszug des schillernden Berliners folgte heute Mola Adebisi. Nachdem sich der ehemalige Viva-Moderator in den letzten Tagen bereist reichlich unbeliebt gemacht hatte, ist sein Gehen eigentlich keine übergroße Sensation.

Und auch Mola freute sich sichtlich über sein Aus - es hätten also alle gewonnen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion