Völlig daneben: Er machte Witze über den Unglücksflug 4U-9525

Money Boy katapultiert sich mit geschmacklosen Witzen ins Abseits

25.03.2015 > 00:00

© Facebook/Money Boy

"Was ist der Unterschied zwischen Germanwings und Hot Wings? Die Hot Wings kommen in Deutschland gut an."

Damit sprengt Money Boy definitiv alle Grenzen des guten Geschmacks und sorgt für eine Lawine an wütenden Hasskommentaren. Trotzdem legt er mit weiteren Kommentaren tief unter der Gürtellinie nach.

Die Wut aller Follower wird immer größer. Sogar Comedian Oliver Kalkofe, der nicht dafür bekannt ist, in Sachen Humor zimperlich zu sein, ist empört:

"Hier lernen wir glasklar den Unterschied zwischen bissiger Satire oder schwarzem Humor und ekelhaftem gefühllosen Zynismus eines geistig Daheimgebliebenen. Wenn ich das hier lese, fällt mir nicht mal mehr eine Beleidigung für diesen gefühllosen Arschboy ein, ich möchte vor Scham einfach nur noch kotzen!"

Am Ende rudert Money Boy dann doch zurück und entschuldigt sich: "Es tut mir leid, dass ich meine Fans & Familie mit meinen unsensiblen Jokes enttäuscht habe."

Mittlerweile gilt als sicher, dass Money Boy nur eine Rolle des studierten Sebastian Meisinger ist. Dementsprechend ließe sich zwar argumentieren, dass die Respektlosigkeit und Dummheit dieser pietätslosen Tweets Teil der Rolle des Money Boy sind, doch vielleicht hätte sich Sebastian Meisinger in diesem Fall lieber einen Tag Urlaub von seinem Alter Ego nehmen sollen.

Lieblinge der Redaktion