Monica Lierhaus: Schlimme Demütigung!

Monica Lierhaus: Schlimme Demütigung!

20.03.2017 > 13:24

© Getty Images

Es ist sicher wie ein Schlag ins Gesicht für Monica Lierhaus. Im Mai 2015 trennte sich ihr Verlobter Rolf Hellgardt von der Moderatorin. Jetzt tauchte er mit seiner neuen Freundin Constanze Darschin bei der Verleihung der Goldenen Kamera auf. Ausgerechnet der Veranstaltung, auf der ihm Monica Lierhaus am 5. Februar 2011 vor allen Zuschauern einen Antrag machte!

 
 

Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt besuchten beide die Veranstaltung

Auf dem Roten Teppich ließ sich Monica Lierhaus nichts anmerken, sie lächelte tapfer in die Kameras. Die Verleihung der Goldenen Kamera hat eine große Bedeutung für dier Moderatorin. Als sie dort 2011 auftrat, sollte es ein besonderer Abend werden. Ihr damaliger Freund Rolf Hellgardt begleitete sie. Er unterstütze sie nach ihrer missglückten OP, war für sie da, als sie vier Monate lang im Koma lag und stand ihr zur Seite als sie sich zurück ins Leben kämpfte. Um ihm zu zeigen, wie dankbar sie ist, machte sie ihm vor dem gesamten Publikum einen Antrag. Er sagte Ja! 

 

Monica Lierhaus: "Das würde ich nicht noch einmal machen."

Doch die Liebe von Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt hielt nicht. Sie bereut den Antrag zwar nicht, doch sie erklärt: "Das würde ich nicht noch einmal machen, denn er hatte keine Chance, Nein zu sagen!"  

Für Monica Lierhaus brach nach der Trennung eine Welt zusammen. "Ich habe Rotz und Wasser geheult. Das hat mich schwer getroffen und vielleicht auch ein bisschen zurückgeworfen", erklärte sie erst kürzlich. Ihn jetzt ausgerechnet bei der Goldenen Kamera mit einer anderen Frau zu sehen, ist für Monica Lierhaus sicher ein Stich ins Herz.

TAGS:
Levis T-Shirt
UVP: EUR 27,00
Preis: EUR 23,90 Prime-Versand
Sie sparen: 3,10 EUR (11%)
Affen T-Shirt
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 19,95
Sie sparen: 30,00 EUR (60%)
Bluetooth Lautsprecher
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion