Moore und Kutcher müssen notlanden

Moore und Kutcher müssen notlanden

07.08.2009 > 00:00

Demi Moore und Ashton Kutcher fürchteten gestern um ihr Leben, als das Flugzeug, in dem sie reisten, notlanden musste. Das Paar verließ Las Vegas nach der Premiere von Kutchers neuem Film "Spread", als sich der Vorfall ereignete. Ihr Pilot musste sofort wieder auf dem Las Vegas McCarran International Airport landen, als er bemerkte, dass ein Triebwerk sich überhitzte. Keiner der beiden Stars wurde verletzt - und sie teilten schnell ihr Erlebnis mit Fans auf ihren Twitter-Seiten. Wenige Momente nach der plötzlichen Landung schrieb Kutcher: "Mein Flugzeug musste gerade notlanden. Triebwerk überhitzt. Überall Feuerwehrautos." Kurze Zeit später aktualisierte er seine Seite und erklärte, dass er "happy (ist), am Leben zu sein". Moore postete sogar Bilder von der Notlandung auf ihrer Seite. © WENN

Lieblinge der Redaktion