Motsi Mabuse und Timo Kulczak haben sich getrennt

Motsi Mabuse hat sich von Ehemann Timo Kulczak getrennt

13.10.2014 > 00:00

© GettyImages

Elf Jahre lang waren Motsi Mabuse (33) und Timo Kulczak (37) verheiratet. Nun ist ihre Liebe am Ende.

Von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt haben sich die temperamentvolle "Let's Dance"-Jurorin und der Profi-Tänzer getrennt. Schon seit einem halben Jahr sollen die beiden nicht mehr zusammen wohnen.

"Ja, es stimmt, aber ich bitte um Verständnis, dass wir uns nicht zu unserem Privatleben äußern möchten", erklärte Motsi Mabuse gegenüber "bild.de".

Das Paar hatte sich 1999 in England kennengelernt. Die beiden kamen ins Gespräch, als sie aus ihren jeweiligen Hotelzimmern eine Schlägerei beobachteten. Wenige Monate spät zog sie für ihn von Südafrika nach Pforzheim. 2003 folgte dann die Hochzeit.

Beide sollen bisher keine neuen Partner haben, heißt es.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion