Musik statt Movies

29.10.2008 > 00:00

Am Dienstag feierte sexy Joaquin Phoenix seinen 34. Geburtstag - und hatte eine Riesen-Überraschung parat! Während eines Auftritts in einer US-TV-Show verkündete er nämlich: "Dieses Interview ist mein letzter Auftritt als Schauspieler. Ich werde keine Filme mehr drehen." Nie wieder Joaquin auf der Leinwand? Was für eine Schande! Doch sein Kumpel Casey Affleck gibt Entwarnung: "Ich glaube schon, dass er es ernst meint. Aber er wird ab jetzt Musik und sowas machen." Durch seine Rolle als Country-Sänger Johnny Cash hatte er vor drei Jahren seine Leidenschaft für Musik entdeckt. Für den Film lernte er sogar extra singen und Gitarre spielen! Seine letzte Filmrolle wird also das Drama "Two Lovers" mit Gwyneth Paltrow sein. Das dürfen wir auf keinen Fall verpassen!

Lieblinge der Redaktion