Musiker Colonel Abrams verstarb nach langer Krankheit einsam und obdachlos!

Musiker Colonel Abrams verstarb nach langer Krankheit einsam und obdachlos!

29.11.2016 > 11:48

© Screenshot/YouTube

Was für ein trauriges Schicksal. Mit dem Song „Trapped“ landete Colonel Abrams im Jahr 1985 einen echten Hit. Leider blieb es bei diesem einen Erfolg, aber trotzdem galt er in Musikerkreisen als echter Pionier für House- und Dance-Musik. Nun ist Colonel Abrams nach langer Krankheit im Alter von 67 Jahren an Thanksgiving in New York verstorben. Er war zuletzt obdachlos.

 

Vor ungefähr einem Jahr wurde bekannt, dass der Musiker auf der Straße gelandet ist. Freunde versuchten für ihn Geld zu sammeln, damit der unter Diabetes Leidenden seine Medikamente finanzieren kann. Doch vielleicht hat diese Hilfe nicht mehr gereicht. DJ-Kumpel Tony Herbert, der mit  Colonel Abrams befreundet war verkündete die traurige Nachricht auf Facebook: „Colonel Abrams ist an Thanksgiving gestorben – ein Jahr nachdem ich mit ein paar seiner größten Fans versucht habe, ihm zu helfen. Jetzt hat er seinen Frieden gefunden. Unser Beileid geht an seine Familie und seine Fans. Jetzt leidet er nicht mehr.“

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion