"7 tage Sex" - neues Format bei RTL!

Nach dem Bachelor: "7 Tage Sex"

14.01.2013 > 00:00

© konradbak - Fotolia.com

Sex sells!

Zumindest bei dem Privatsender RTL, dieser fordert jetzt zu "7 Tage Sex" auf.

Die Dokusoaps des Privatsenders reichen von Bauern, die eine Partnerin suchen über schüchterne Muttersöhnchen, die sich nach der Frau ihres Lebens sehen.

Auch Formate, wie der "Bachelor" oder "Traumhochzeit" erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Jetzt erweitert RTL die Bandbreite um unglückliche Paare.

Nach dem Finale der aktuellen "Bachelor"-Staffel startet RTL mit einem neuen, nicht ganz jugendfreien Format und schaut dabei unter die deutschen Bettdecken.

Glückliche Paare haben häufiger Sex aus diesem Grund schickt RTL jetzt unglückliche Paare ins Bett. Wie der Titel der neuen Dokusoap verrät, sollen die Paare eine Woche lang täglich Sex haben. In jeder Folge werden zwei Paare beobachtet, die Tagebuch über das Sex-Experiment, Fortschritte und Rückschläge führen.

RTL zufolge handelt es sich bei der neuartigen Serie um ein "ungewöhnliches TV-Experiment rund um Liebe, Partnerschaft und Sexualität". Der Kölner Sender startet das Format "7 Tage Sex" am 27. Februar um 21:15. Geplant sind zunächst 4 Folgen.

Wir sind gespannt!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion