Nach dem Broadway ist vor dem Broadway

10.06.2009 > 00:00

Am Abend des elften Januars fiel für Katie Holmes in New York der letzte Vorhang. Da ihr Engagement im Broadway-Stück "All my Sons" auslief, ging es wieder zurück in ihre Heimat Los Angeles direkt in die Arme von Ehemann von Cruise, mit dem sie eine Aftershow-Party der "Golden Globes" besuchte. Doch so, wie es momentan aussieht, könnte aus dem dauerhaften Heimattrip am Ende nur eine kurze Stippvisite werden. Denn wie der "Daily Telegraph" berichtete, soll die Schauspielerin in der Theater-Adaption des Kinofilms "Wenn Träume fliegen lernen" die Hauptrolle der Sylvia Llewelyn Davies übernehmen, die auf der großen Leinwand Kollegin Kate Winslet inne hatte. Der große Haken an der Sache: Ehemann Tom Cruise! "Er will, dass sie in Los Angeles bleibt, aber sie will nicht locker lassen", so ein Freund zur "Mail On Sunday". Ob es Katie gelingen wird, Tom von ihrem dauerhaften Umzug nach New York zu überzeugen? Immerhin hatte sich das Paar dort bereits einige Apartments gesichert...

Lieblinge der Redaktion