Kim Gloss schweigt bisher zur Trennung.

Nach der Trennung von Rocco Stark: Jetzt spricht Kim Gloss!

20.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Kim Gloss und Rocco Stark haben sich getrennt! Verkündet wurde die Hiobsbotschaft via Facebook von Rocco selbst. Seitdem überschlagen sich nur so die Schlagzeilen um mögliche Trennungsgründe. Und eine Frage blieb: Warum schweigt Kim Gloss so lange zu den Gerüchten?

Mit dem Schweigen ist es jetzt vorbei: Kim Gloss nimmt endlich Stellung zu der Trennung und all den Gerüchten, die darum entstanden sind. Und wie sollte es auch anders sein? natürlich verkündet sie ihre Meinung über ihre Facebook-Seite:

"Hey meine Süßen, ja wir haben uns getrennt. Gemeinsam haben wir uns aber entschieden die Gründe privat zu lassen. Das was RTL heute über Rocco geschrieben hat, entspricht nicht der Wahrheit und so etwas zu lesen hat uns sehr enttäuscht!! Drücke euch, Eure Kim"

Klingt ganz so, als seien die beiden ziemlich verärgert über die Berichterstattungen zu ihrer Trennung. Wahrscheinlich bezieht sich das Statement von Kim Gloss auf einen Bericht von "RTL online", indem erklärt wurde, dass die Beziehung der beiden sehr darunter litt, dass Rocco Stark so viel feiern und Kim das nicht länger mitmachen wollte. Die wahren Gründe für die Trennung von Rocco und Kim sind also nach wie vor nicht bekannt. Ob die beiden jedoch wirklich ihr Wort halten, und die Gründe privat lassen werden, bleibt abzuwarten. Denn bisher waren Kim Gloss und Rocco Stark ja dafür bekannt, ihr Privatleben stark in der Öffentlichkeit zu präsentieren ob ihre Trennung daran etwas ändert...?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion