Sängerin Pink verteidigt ihre Kurven

Nach Figur-Diss! Pink verteidigt ihre Kurven

13.04.2015 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Wenn es eine Sängerin gibt, die sich so gar nicht in die gängigen Klischees eines Popstars einordnen lässt, dann Pink (35). Denn anstatt sich dem Schönheitswahn des Musikbusiness zu beugen, ist die 35-Jährige ihrem ganz eigenen Look seit jeher treu geblieben.

Wie sehr die mehrfache Grammy-Gewinnerin von der Oberflächlichkeit des Showgeschäfts allerdings tatsächlich genervt ist, das macht sie nun mit einer ziemlich klaren Ansage auf Twitter deutlich. Nach dem Besuch einer Wohltätigkeitsveranstaltung hatten einige ihrer Fans nämlich bemängelt, dass die Sängerin zugenommen habe eine Kritik, die Pink nicht einfach so im Raum stehen lassen wollte.

"Auch wenn ich zugebe, dass das Kleid beim Fotografieren nicht ganz so gut aussah wie in meiner Küche, gebe ich ebenfalls zu, dass ich mich schön gefühlt habe. Tatsächlich fühle ich mich wunderschön", rechtfertigt sie ihren Auftritt bei dem Charity-Event. Und schreibt weiter: "Also meine lieben besorgten Menschen, bitte macht euch keine Sorgen um mich. Ich mache mir nämlich keine Sorgen um mich und um euch auch nicht. Mir geht es sehr gut, ich bin sehr glücklich und mein kurviger und sehr starker Körper bekommt gerade eine wohlverdiente Pause. In Liebe, Käsekuchen".

Na, wenn das mal keine gesunde Einstellung zum leidigen Figur-Thema ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion