Nach Robin Williams-Diss: Todd Bridges entschuldigt sich!

Nach Robin Williams-Diss: Todd Bridges entschuldigt sich!

12.08.2014 > 00:00

© Getty Images/WENN.com

Freunde hat er sich damit sicherlich nicht gemacht.

Nur wenige Minuten nachdem die Nachricht über den tragischen Tod von Robin Williams um die Welt ging, twitterte Todd Bridges einen ziemlich geschmacklosen Text.

Der Schauspieler schrieb auf Twitter: "Es ist sehr egoistisch, nicht an deine Familie, deine Freunde und deine Fans zu denken. Besser wäre es, sich Hilfe zu suchen. Ruhe in Frieden, Robin Williams."

Der Shitstorm war vorprogrammiert, also musste Todd Bridges eilig zurückrudern. Er hat den Tweet schnell wieder gelöscht.

Und sich natürlich ordentlich gerechtfertigt und öffentlich entschuldigt: "Ich möchte mich für die unangebrachten Kommentare entschuldigen, die ich kurz nach dem Tod von Robin Williams gemacht habe".

Er erklärt, sein bester Freund wäre kürzlich verstorben, deshalb hätte er so überzogen reagiert.

Für die Fans von Robin Williams und seine Familie wird diese Entschuldigung wohl nicht wirklich akzeptabel sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion