Beate Fischer trauert um Mama Irene

Nach Tod von Mutter Irene: Beate wieder bei "Schwiegertochter gesucht"

19.03.2017 > 13:36

© Beate Fischer trauert um Mama Irene / RTL

Nicht nur für die Fans von "Schwiegertochter gesucht" war es ein großer Schock: Im Januar verstarb Irene Fischer plötzlich im Alter von 64 Jahren.

Zusammen mit Tochter Beate erlangte die Rentnerin bei "Schwiegertochter gesucht" Kultstatus - umso ungewisser war nach dem schweren Schlag die Zukunft von Beate in dem Kuppel-Format.

Doch jetzt hieß es aufatmen für alle Fans von Beate, denn wie RTL bekanntgab, wird es bei "Schwiegertochter gesucht" bald zu einem Wiedersehen mit der Hobbydichterin kommen!

Auch in der elften Staffel wird Beate zu sehen sein und, wie der Sender weiter verkündete, mit Moderatorin Vera Int-Veen über ihren Verlust und ihr Leben ohne Mutter Irene sprechen.

Ob Beate auch in dieser Staffel wieder auf die Suche nach ihrem Traumprinzen geht, blieb bisher unklar - ein Versprechen gab RTL den Fans dann aber doch:

„Vera wäre nicht Vera, wenn sie nicht auch noch eine Überraschung für Beate organisiert hätte...“, heißt es in der Ankündigung auf der Website.

Am 23. April startet die neue Staffel von "Schwiegertochter gesucht" auf RTL.

 
Einhorn Kaffeebecher
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (17%)
Olaplex
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 25,55 Prime-Versand
Sie sparen: 24,40 EUR (49%)
Mitesser Maske
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
TAGS:
Lieblinge der Redaktion