Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt im Jahr 2011

Nach Trennung: Monica Lierhaus "unendlich traurig"

10.05.2015 > 00:00

© getty

Die ehemalige "Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus (44) hat sich in einem Interview erstmals zur Trennung von Langzeitpartner Rolf Hellgardt (47) geäußert.

Gegenüber der "Bild am Sonntag" spricht Lierhaus von "unendlicher Traurigkeit" und einem "verlorenen Kampf": "Die Zukunft wird mit Sicherheit nicht einfach werden. Aber ich habe schon Schlimmeres überstanden und werde den Glauben an die Liebe nicht aufgeben", gibt Lierhaus sich tapfer.

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass das Paar sich nach 18 Jahren Beziehung einvernehmlich getrennt hatte. 2011 hatte Lierhaus ihrem Lebensgefährten vor laufenden Kameras bei der Verleihung der "Goldenen Kamera" einen Heiratsantrag gemacht. Zur Hochzeit kam es nie.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion