Naked Attraction

Naked Attraction: In dieser Datingshow geht es nur um die Genitalien

03.08.2016 > 17:36

© Channel 4

Wenn es um peinliches Reality-TV geht, wissen die Briten in Europa immer noch am besten, wo sie hingehen müssen, damit es richtig weh tut.

Während wir uns in Deutschland noch darüber aufregen, dass der vermeintliche Experiment-Charakter von "Adam sucht Eva" nur ein Vorwand ist, um nackte Leute zu zeigen, schaffen es die Engländer tatsächlich noch weiter unter die Gürtellinie zu gehen. In der Channel 4 Datingshow "Naked Attraction"!

Die Kandidaten kriegen sechs potenzielle Partner zu sehen - komplett nackt und nur von der Hüfte abwärts. Aus diesen Intimbereichen suchen sie dann jemanden aus, mit dem sie dann auf ein Date gehen - das allerdings komplett bekleidet.

Moderatorin Anna Richardson sieht da kein Problem mit: "Es könnte mit nicht egaler sein, wenn Leute nackt um mich herumlaufen. Wenn die Brüste und Penisse umherschwingen, bricht das irgendwie das Eis."  Das sieht allerdings nicht jeder so, denn es gab zahlreiche Beschwerden über das Zeigen von 282 nackten Penissen und 96 Vaginas im TV.

Einen Haken hat die Show, die seit Monatg im TV läuft aber jetzt schon: Kandidaten sind extrem schwer zu finden. Warum bloß?

 

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 17,89 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion