Naomi Campell nickte kurz mal weg

Naomi Campell: Powernap während Interview

01.10.2013 > 00:00

© Getty Images

DAS darf sich wohl auch nur eine echte Diva erlauben.

Topmodel Naomi Campell ist während eines Interviews einfach mal kurz weggenickt. Mitten im Gespräch mit einem Redakteur der britischen "Sun" verschwand das Model mal kurz im Schlummerland.

Gerade mal sechs Minuten waren seit Beginn des Interviews vergangen und schon flüchtete Naomi Campell ins Land der Träume. War sie so gelangweilt von den Fragen des englischen Journalisten, dass ihr einfach die Augen zufielen?

Die peinlich berührte Naomi hatte jedoch direkt eine Ausrede parat, nachdem sie wieder aus ihrem Nickerchen erwachte: "Tut mir leid, tut mir wirklich leid. Es war nicht dein Fehler. Es ist der Jetlag."

Aber einem Topmodel verzeiht man ja so einiges.

Lieblinge der Redaktion