Natalie Portman & Johnny Depp: Peinliche Fehler im Video

Natalie Portman & Johnny Depp: Peinliche Fehler im Video

18.04.2012 > 00:00

Johnny Depp und Natalie Portman haben sich bei der Gebärdensprache für Paul McCartneys neues Musikvideo blamiert - die Zeichen der Schauspieler sind nämlich nicht ganz korrekt. Der Beatles-Sänger hat die Hollywood-Stars für seinen neuen Song "My Valentine" vor die Kamera gebeten und führte in dem Video, in dem Depp und Portman den Song in Gebärdensprache übersetzen, auch selbst Regie. Nun haben jedoch einige betroffene Fans kritisiert, dass die Schauspieler Fehler in die Songtexte eingebaut haben - an einer Stelle zeigt Natalie Portman statt dem Wort "auftauchen", das Wort "Tampon", während Depp "Feind" statt "Valentine" darstellt. Ein Sprecher erklärte dazu jetzt: "Es ist toll, dass Menschen wie Johnny Depp und Natalie Portman Gebärdensprache benutzen. Sie nutzen sie allerdings mehr als eine Art poetische Ausdrucksform", stellte der Sprecher klar. "Die Bewegung für Tampon taucht bei beiden auf, was etwas verwirrend ist, besonders, da sich britische und amerikanische Gebärdensprache unterscheidet. Es wäre toll gewesen, wenn wirklich taubstumme Menschen für die Aufgaben genommen worden wären, aber es ist immer noch eine tolle Sache", bestätigte er weiter. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion