Colin Fith räumte einen SAG- Award ab

Natalie Portman und Colin Firth triumphieren bei SAG-Awards

31.01.2011 > 00:00

Colin Firth und das "The King's Speech"-Team räumten bei den SAG-Awards 2011 ("Screen Actors Guild Awards") mächtig ab. Auch Natalie Portman bekam für ihre grandiose Rolle in "Black Swan" einen Award als "Beste Schauspielerin". Als "Beste Nebendarsteller" wurden Christian Bale und Melissa Leo für ihre Darstellung in "The Fighter" geehrt.

Könnte das schon die zweite Prognose für die Anstehende Oscar-Verleihung sein? Schon bei den "Golden Globes" zeichnete sich ein ähnliches Bild ab.

Ein Oscar würde vor allem das Jahr von Natalie Portman perfekt machen: Oscar, Baby und vielleicht eine Hochzeit.

Das sind die Gewinner:

Film:

Bester Cast "The King's Speech"
Bester Hauptdarsteller Colin Firth, "The King's Speech"
Beste Hauptdarstellerin Natalie Portman, "Black Swan"
Bester Nebendarsteller Christian Bale, "The Fighter"
Beste Nebendarstellerin Melissa Leo, "The Fighter"

Fernsehen:

Bester Cast einer Drama-Serie "Boardwalk Empire"
Bester Cast einer Comedy-Serie "Modern Family"
Bester Hauptdarsteller einer Drama-Serie Steve Buscemi, "Boardwalk Empire"
Beste Hauptdarstellerin einer Drama-Serie Julianna Margulies, "Good Wife"
Bester Hauptdarsteller einer Comedy-Serie Alec Baldwin, "30 Rock"
Beste Hauptdarstellerin einer Comedy-Serie Betty White, "Hot In Cleveland"
Bester Hauptdarsteller einer Miniserie Al Pacino, "You Don't Know Jack"
Beste Hauptdarstellerin einer Miniserie Claire Danes, "Temple Grandin"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion