Natalie Portmans Ehemann wird Pariser Ballettdirektor

Natalie Portmans Ehemann wird Pariser Ballettdirektor

24.01.2013 > 00:00

Natalie Portmans Zukunft könnte sich bald in Frankreich abspielen - ihr Ehemann ist jetzt als neuer Ballettdirektor des Pariser Balletts bekanntgegeben worden. Die Schauspielerin wird ihren kleinen Sohn Benjamin künftig in Frankreich, der Heimat ihres Ehemannes Benjamin Millepied, großziehen, da der Choreograph einen Job in Paris angenommen hat. Millepied wird ab 2014 am Paris Opera Ballet als Pariser Ballettdirektor tätig sein und berichtet der "New York Times": "Ich bin in Frankreich aufgewachsen und obwohl ich nicht mit dem Ballett der Pariser Oper getanzt habe, habe ich in meinem Training ähnliche Ideen vermittelt bekommen. (...) Aber natürlich muss ich noch viel über diese Firma lernen und über ihre außergewöhnlichen und spezifischen Qualitäten." Bisher ist Brigitte Lefèvr als Ballettdirektorin an der Pariser Oper tätig, wird im kommenden Jahr jedoch abtreten und den Platz an den 35-jährigen "Black Swan"-Choreographen übergeben, der mit seiner - nicht unumstrittenen - Verpflichtung einen Hauch Hollywood-Glamour an das Pariser Balletthaus bringen wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion