Natascha flirtet mit anderen Männern - ist aber noch nicht bereit für eine neue Beziehung

Natascha Ochsenknecht ist als Single begehrt und glücklich

02.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Natascha Ochsenknecht (50) hat sich erst vor ein paar Tagen von ihrem Freund Umut Kekilli (30) getrennt. Doch von Trennungsschmerz ist weit und breit keine Spur.

Auf Facebook postete sie Bilder von ihrer weihnachtlich dekorierten Wohnung in Berlin, wünschte ihren Fans eine glückliche Woche. Auch als die Meldung vom Beziehungs-Aus bekannt wurde, ließ sie sich auf Facebook nichts anmerken, schrieb gutgelaunt "Guten Morgen". Es gibt weder nachdenkliche Posts noch andere Andeutung auf das Liebes-Aus.

Nun zeigte sie sich sogar wieder in der Öffentlichkeit - gut gelaunt wie immer und offenbar in Flirtstimmung. Bei dem Event "Movie Meets Media" in Hamburg posierte Natascha in auffälligem goldenen Rock auf dem roten Teppich. "Es war ein toller Abend, ich habe viele Leute getroffen."sagte sie zu BUNTE.de

Und dabei wurde wohl auch etwas geflirtet, denn viele Männer waren angesichts des fröhlichen Auftretens und ihres Beziehungsstatus', recht angetan von der Blondine. "Ich werde gerade massiv angebaggert, auch bei Facebook & Co. Da ist die Hölle los!" beschrieb Natascha Ochsenknecht den männlichen Ansturm.

Doch bereit für einen neuen Mann ist sie noch nicht, stattdessen will sie sich erst mal auf ihre Familie und das Weihnachtsfest konzentrieren. "Es gibt Gans, Rotkohl und Knödel. Ich bin schon eine ziemlich gute Köchin" erzählte sie. Silvester wird sie in Kitzbühel als DJane auflegen. Die Power-Frau scheint auch gut ohne Mann an ihrer Seite klar zu kommen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion