Nazan Eckes ist glückliche Mutter.

Nazan Eckes denkt nur noch an Windeln

22.10.2014 > 00:00

© Facebook / Nazan Eckes

Nazan Eckes ist seit fast einem Monat Mutter und fühlt sich in ihrer neuen Rolle sehr wohl. Sie und ihr Mann Julian Khol sind überglücklich, dass sich bei ihnen alles um ihr Baby dreht.

Sie hat sich auf Facebook zu Wort gemeldet und ihren Fans ein kleines Update gegeben: "Ein kleines Lebenszeichen aus meinem neuen Leben als Mama", schreibt die Moderatorin. Ihren Job vermisst sie wohl nicht, sie genießt die Zeit mit ihrem Kind: "Alles dreht sich um die zwei Fragen: Ist unser Lounis wirklich satt und sind die Windeln schön voll...?!"

Das bedeutet wohl, dass Nazan Eckes keine Nanny für ihr Baby eingestellt hat und Lounis Khol stillt. Den Alltag mit dem Nachwuchs meistern sie und ihr Mann also genauso normal wie alle anderen Eltern.

Obwohl sich Nazan Eckes und Julian Khol wohl am liebsten nur mit ihrem Säugling beschäftigen würden, haben sie noch die anderen täglichen Aufgaben zu erledigen: "Dazwischen jede Menge Wäsche waschen.... Und wir lieben es!", teilte sie ihren Fans mit.

Die freuen sich für die junge Mutter: "Schön, dass es euch gut geht! Und noch viel Spaß mit dem Kleinen!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion