Ne-Yo will mit Buchanan arbeiten

Ne-Yo will mit Buchanan arbeiten

29.09.2009 > 00:00

Ne-Yo will Keisha Buchanan dabei helfen, ihre Solokarriere zu starten. Der "Closer"-Star kontaktierte die Sängerin deswegen, Songs für ihr kommendes Soloprojekt zu schreiben, nachdem er erfuhr, dass sie die Sugababes nach elf Jahren bei der britischen Girlband verlassen hat. Buchanan ist entschlossen, sich eine erfolgreiche Solokarriere zu schaffen - und Ne-Yo will ihr im Studio helfen. Ein Insider zur britischen Zeitung "London Lite": "Keisha kennt Ne-Yo seit ein paar Jahren. Sie sind eng befreundet und haben zusammen an Sugababes-Material gearbeitet. Als er also hörte, dass sie die Band verlassen hat, kontaktierte er sie und sagte ihr, dass er mit ihr arbeiten will." © WENN

Lieblinge der Redaktion