Neil Diamond wird für Lebenswerk geehrt

Neil Diamond wird für Lebenswerk geehrt

17.10.2012 > 00:00

Neil Diamond wird den Legend of Live Award des "Billboard"-Magazins erhalten - die Verleihung findet am 8. November in New York statt. Der Musiker, der nicht nur durch seinen Hit "Sweet Caroline" bekannt wurde, wird jetzt für sein musikalisches Lebenswerk ausgezeichnet und erhält bei der Verleihung der 2012 Billboard Touring Awards den Legend of Live Award, wie das Musikmagazin "Billboard" mitteilt. Diamond freut sich über die Würdigung seiner Bühnenkarriere und erklärt, dass ihm gerade das Spielen vor Publikum besonders wichtig ist: "Es gibt keinen musikalischen Ausdruck, der dem Gefühl gleichkommt, live vor einem Publikum zu spielen. Das ist eine besondere Erfahrung, die dich zugleich beschwingt und demütig macht", beschreibt er, was ihn über die Jahre antrieb und versichert: "Ich fühle mich geehrt, dass ich den Billboard Legend of Live Award erhalte und dass ich die Möglichkeit hatte und habe, seit 45 Jahren überall auf der Welt auftreten zu dürfen." Die Verleiher des Preises, die die Auszeichnung zuvor unter anderem schon an Ozzy Osbourne vergaben, sehen ihre Entscheidung gerechtfertigt: "Neil Diamond personifiziert eine 'Legend of Live'. Seine Fans umspannen mehrere Generationen und er hat nie damit aufgehört, seine Liveshows zu dem bestmöglichen Erlebnis für seine Fans zu machen." Die Preisverleihung findet am 8. November im Roosevelt Hotel in New York statt. © WENN

Lieblinge der Redaktion