Nena hat Gassi-Verbot

Nena: Zu 160.000 Euro Geldstrafe verurteilt

06.04.2014 > 00:00

© GettyImages

So richtig gute Laune dürfte Nena momentan nicht haben, denn sie wurde zu einer ziemlich hohen Geldstrafe verurteilt.

Ganze 160.000 Euro soll sie an ihren Ex-Manager Alex Grob zahlen, der schon seit neun Jahren vor Gericht gegen seinen ehemaligen Schützling klagt.

Vor sieben Jahren wurden dem 78-Jährigen bereits 240.000 Euro zugesprochen, doch das scheint ihm nicht zu reichen. Der Manager, der seinen Vertrag zu Unrecht gekündigt sieht, fordert saftige 600 000 Euro von der Sängerin.

Der Grund: Nena hatte sich 2005 nach elf Jahren der gemeinsamen Arbeit von Alex Grob getrennt, obwohl es noch einen gültigen Vertrag gab. Nun fordert er die ausstehenden Honorare.

Bisher ist das Urteil allerdings noch nicht rechtskräftig und die Sängerin soll laut BILD gerade überprüfen, ob Berufung eingelegt werden kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion