Nette Nachbarin auf Stippvisite

17.12.2008 > 00:00

Ihr New Yorker Apartment besucht Katie Holmes eigentlich nur, wenn sie zwischen ihren Auftritten am Broadway, Treffen mit Ehemann Tom Cruise oder Spielplatzbesuchen mit Töchterchen Suri Zeit zum Ausruhen findet. Die beschauliche Weihnachtsfeier ihrer Nachbarn in der Lobby des Gebäudes beehrte sie trotzdem mit ihrer Anwesenheit wenn auch nur für zwei Minuten! "Sie war wirklich sehr nett", beschreibt ein Beobachter laut der "New York Post" den Blitzbesuch. "Auch wenn sie ihren Bodyguard dabei hatte und nur ca. zwei Minuten blieb, um etwas Small Talk mit einigen ihrer Nachbarn zu machen." Der war wahrscheinlich auch nötig! Seit die Schauspielerin mit Sack und Pack in ihre New Yorker Bleibe eingezogen ist, sind die Paparazzi nämlich ungebetene Dauergäste, die Katies Nachbarn bislang mit Engelsgeduld ertragen haben...

Lieblinge der Redaktion