Victoria Beckham hofft auf ein besseres Image durch kleinere Brüste

Neue Brüste – besseres Image?

06.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Victoria Beckham

Da Posh jetzt eine ernstzunehmende Edeldesignerin ist und große Brüste ihrer Meinung nach in diesem Business einfach unpassend sind, hat sich Victoria Beckham kurzerhand einen neuen Vorbau machen lassen. Das Resultat: Körbchengröße 75E ist Vergangenheit, 75B die Zukunft.

Ein Insider verriet der britischen "The Sun": "Victoria wollte sich schon seit einer ganzen Weile von den großen Implantaten trennen. Jetzt ist es so weit. Sie ist der Ansicht, dass die großen Brüste zu ihrem alten Image gehören. Da sie sich aber weiterentwickelt hat und nicht mehr nur Spielerfrau ist, hat sie sich für kleinere und optisch auch passendere Brüste entschieden". Die Zeiten der langen Mähne, großen Brüste und solariumsgebräunten Haut sollen nun ad acta gelegt werden. Und ganz ehrlich: Die kleineren Brüste stehen ihr wesentlich besser, oder?

Lieblinge der Redaktion