Pocher und Cindy aus Marzahn sollen die neue Sat.1-Sendung moderieren

Neue Kandidaten für "Promi Big Brother"

09.09.2013 > 00:00

© WENN.com

Bei manchen Kandidaten, die angeblich ins "Promi Big Brother" Haus einziehen, kann man sich das Wort Promi echt sparen.

Sagen wir es so, die meisten sind eher als "bekannt" einzustufen. Aber egal, vielleicht haben die zukünftigen Bewohner unter Dauerbeobachtung ja wenigstens spannende Geschichten aus dem Leben zu erzählen.

Wie die "Bild" berichtet, soll nun auch Tänzerin Melissa Ortiz-Gomez bei Promi Big Brother einziehen. Wem die jetzt gerade nichts sagt. Bekannt ist die hübsche Brünette als Profitänzerin bei "Let's Dance" und machte in der letzten Woche damit von sich reden, über die angebliche Affäre ihres Ex-Freundes mit Sylvie van der Vaart zu sprechen.

Weiter geht es mit Percival Duke, der sagen wir, sehr temperamentvolle Ex-Kandidat von "The Voice of Germany", der schon öfter mal in aller Öffentlichkeit seinen Aggressionen freien Lauf gelassen haben soll.

Dazu Ex-Berlin-Tag-und-Nacht-Darsteller Jan Leyk, der aus der Serie flog, weil er einer Frau gegenüber handgreiflich wurde und Ex-"Mini Playback Show"-Moderatorin Marijke Amado.

Unterschiedlicher können Menschen nicht sein - perfekt fürs "Big Brother"-Haus.

Ebenfalls im Verdacht sich am 13. September 2013 unter absolute Kameraüberwachung zu begeben, stehen auch: Graciano "Rocky" Rocchigiani ,Lucy Diakovska Sabrina Setlur, Anna-Maria Zimmermann, Martin Semmelroggeund Katzenberger-Mama Iris Klein.

Auch Jenny Elvers stand schon einmal auf der Liste. Und auch wenn es ein Dementi gab, ausgeschlossen ist bis Freitag gar nichts - möglich dagegen alles...

Moderiert wird "Promi Big Brother" von Ilka Bessin ("Cindy aus Marzahn") und Oliver Pocher.

Los geht es am Freitag um 20.15 Uhr auf Sat.1.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion