Ashton Kutcher bleibt für eine weitere Staffel bei "Two and A Half Men"

Neue Staffel von "Two And A Half Men": Ashton Kutcher macht's noch einmal

02.05.2012 > 00:00

© GettyImages

Gute Neuigkeiten für alle Fans der Kult-Serie: "Two And A Half Men" mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle geht in die Verlängerung.

Damit hat das lange Hin und Her um die Zukunft der Sitcom endlich ein Ende: Angeblich war sich der 33-Jährige nämlich bislang nicht sicher, ob er tatsächlich noch einmal in die Rolle des Internet-Milliardärs Walden Schmidt schlüpfen möchte. Immerhin befand sich die Quote zuletzt auf rasanter Talfahrt, seit Ashton Kutcher Charlie Sheen als Hauptdarsteller abgelöst hatte.

Doch jetzt hat Ashton Kutcher laut Informationen des Branchenblatts "Hollywood Reporter" einen Ein-Jahres-Vertrag für die zehnte Staffel von "Two and A Half Men" unterschrieben. Allerdings kann der Schauspieler von den Gagen, die Charlie Sheen eingestrichen hatte (satte 1,25 Millionen Dollar pro Folge!), nur träumen: Ashton Kutcher verdient pro Episode "nur" 725 000 Dollar. Angeblich hatte Ashton Kutcher eine Millionen Dollar pro Folge verlangt, aber die Produzenten der Serie haben ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Dass es bei der Sitcom nicht mehr so rund zu laufen scheint, beweist auch das Gerücht, dass Angus T. Jones, der den Jake Harper spielt, demnächst aussteigen möchte. Der 18-Jährige will die Schauspielerei angeblich gegen das College eintauschen. Und ernste Konkurrenz für Ashton droht obendrein: Charlie Sheen dreht nämlich gerade seine neue Sitcom "Anger Management".

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion