Lily Allen ist angeblich frisch verliebt. Und ihr Neuer ist ganz anders als die Männer zuvor...

Neues Beuteschema?

23.07.2009 > 00:00

© GettyImages

Anfang des Jahres mussten Lily Allens Männer noch möglichst alt und steinreich sein - jetzt hat die Sängerin ihr Beuteschema offenbar geändert...

Bislang war Lily Allens Beuteschema in Liebesdingen ziemlich konsequent: Im Musikbusiness musste der Herzbube sein oder stinkreich! So datete die Sängerin in der Vergangenheit unter anderem Mike Skinner von "The Streets", Ed Simons von den "Chemical Brothers" oder den 45-jährigen Millionär Jay Jopling. Da kommt es doch überraschend, dass ihr neuer Lover, der wenige Jahre ältere Sam Cooper, weder Lieder schreibt, noch Millionen scheffelt, sondern schlicht und ergreifend Maler und Dekorateur ist!

"Sam ist wirklich bodenständig, arbeitet hart und führt ein total normales Leben", so ein Bekannter gegenüber der britischen Tageszeitung "The Sun". Lily und er würden sich schon seit einer Weile kennen, hätten aber erst vor kurzem damit angefangen, richtig zu daten. "Sie wollte mit jemanden in ihrem Alter ausgehen, der nichts mit Musik oder den Medien zu tun hat (...) Lily hat sich total in ihn verguckt."

Aber ob diese Beziehung wirklich Zukunft hat? Anfang des Jahres tönte die Sängerin nämlich noch, sie könne mit Männern in ihrem Alter nichts anfangen - und wolle unbedingt reich heiraten...

Lieblinge der Redaktion