Neues Spice Girls-Album dementiert

Neues Spice Girls-Album dementiert

04.03.2011 > 00:00

Die ehemaligen Spice Girls-Sängerinnen Emma Bunton und Melanie Chisholm haben Berichte zurückgewiesen, die Bandmitglieder würden über eine neue Plattenveröffentlichung streiten. Eine britische Boulevardzeitung hatte Anfang der Woche berichtet, dass Chisholm und Melanie Brown gerne ein Album mit bisher unveröffentlichten Songs rausbringen würden, Bunton, Victoria Beckham und Geri Halliwell jedoch dagegen seien. Inzwischen hat sich Emma Bunton, einst als Baby Spice bekannt, zu den Gerüchten per Twitter-Botschaft geäußert: "Die Geschichten in der Zeitung sind absoluter Müll und ich weiß, dass unsere Spice Girls-Fan kein Wort davon glauben." Sporty Spice alias Mel C fügt an: "Die Storys in der britischen Zeitung über die Spice Girls sind kompletter Unsinn. Hört doch auf! Ich bin stolz auf die Spice Girls und werde es immer sein. Es sind die unwahren Geschichten, die mich nerven." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion